Bücher & Buchtrailer

Mögen Sie Romane, in denen es nicht nur ums Blättern geht, sondern ums Mitdenken? In denen Fährten in die falsche Richtung führen und man sich als Leser irgendwann an die Stirn klatscht, weil man es eigentlich längst schon hätte wissen müssen? In denen trotz aller Spannung auch mal still geschmunzelt oder laut gelacht werden darf? Wenn Sie dreimal genickt haben, dann stehen die Chancen gut, dass Sie mit meinen Büchern Spaß haben werden. Riskieren Sie einen Blick, vielleicht packt Sie ja spontan die Leselust!

 

Schandglocke

Schandglocke Buchcover

Ein Geburtstagsbesuch entwickelt sich für Tinne zu einer mittleren Katastrophe: Ihr ehemaliger Professor, an Demenz erkrankt, schreit wirre Halbsätze und kritzelt ein Symbol auf ihren Arm. Kurz darauf ist er tot, eingesponnen von Seilen und erhängt an einer Kirchenmauer. Tinne und Elvis machen sich auf Spurensuche, und plötzlich sind sie mittendrin in einem Puzzle, das zu Napoleons Zeiten seinen Anfang nahm. Doch das Rätsel, das sie zu lösen versuchen, ist heute noch so tödlich wie vor 200 Jahren.

Schandglocke – Ernestine Nachtigall steigt in die Tiefe
Erschienen 2017 im Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-2162-4
378 Seiten, 13 Euro, auch als Ebook erhältlich

Der Buchtrailer zu Schandglocke:

 

Schwarze Sonne Roter Hahn

Roter Hahn Buchcover

Der Tod fährt eine reiche Ernte ein in dem beschaulichen Winzerdorf Gertelsheim. Hinter der gutbürgerlichen Fassade lauert eine Mischung aus alten Geheimnissen und neuen Verfehlungen, die in der Sommerhitze allmählich überkocht. Ein diabolischer Charakter hat die Dorfbewohner aufgestellt wie Schachfiguren und eröffnet eine Partie mit mörderischem Ausgang.
Doch es gibt eine Gegenspielerin, mit der er am allerwenigsten gerechnet hat: Maja, die neue Briefträgerin.

Schwarze Sonne Roter Hahn – Eine rheinhessische Mörderjagd
Erschienen 2017 im Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-2057-3
308 Seiten, 12,99 Euro, auch als Ebook erhältlich

Der Buchtrailer zu Schwarze Sonne Roter Hahn:

 

Schandkreuz

Schandkreuz Buchcover

Seit Jahrhunderten begraben, aber längst noch nicht tot.
In Bodenheim bei Mainz wird ein uraltes Hexengrab gefunden. Durch ein Unwetter freigespült, zeichnen die Leichen einer verbrannten Frau und eines verstümmelten Kindes ein Bild des Grauens.
Von da an versetzen nächtliche Bannzeichen, Opferrituale und ein grausamer Mord die Menschen in Angst. Ist der „Fluch der Hexe“ neu erwacht? Einzig Tinne und Elvis ahnen, dass das Grab ein anderes, sehr viel schlimmeres Geheimnis hütet. Gemeinsam mit der Mainzer Chefpathologin bringen sie die alten Knochen zum Sprechen und finden eine überraschende Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Viel zu spät wird Tinne klar, dass sie damit ihre eigene Hinrichtung vorbereitet hat …

Schandkreuz – Gefährliches Spiel für Ernestine Nachtigall
Erschienen 2016 im Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-1859-4
443 Seiten, 12,99 Euro, auch als Ebook erhältlich

Der Buchtrailer zu Schandkreuz:

Vielen Dank an Rainer Fränzen für seine Filmszenen!

.

Schandgold

Schandgold Buchcover

Wer zu tief gräbt, weckt die Vergangenheit.
Ein rätselhafter Brief führt Tinne und Elvis kreuz und quer durch Oppenheim. Sie jagen einem Geheimnis nach – zwölf silbernen Apostelfiguren, die seit dem 30jährigen Krieg im Kellerlabyrinth unter der Stadt versteckt sein sollen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Ein Mordanschlag passiert, eine Mumie wird gefunden, schließlich geraten die beiden ins Visier einer Neonazi-Bande. Tinne und Elvis müssen erkennen: Sie sind in Wirklichkeit einem weit größeren Schatz auf die Spur gekommen – einem Schatz, den es eigentlich gar nicht geben dürfte …

Schandgold – Ernestine Nachtigall geht auf Schatzsuche
Erschienen 2014 im Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-1618-7
472 Seiten, 12,99 Euro, auch als Ebook erhältlich

 

Der Buchtrailer zu Schandgold:

Schon wieder ein Dank an Rainer Fränzen für seine Filmszenen,
dazu an Daniel Brusch für die Sprecherstimme und
an die Stadt Oppenheim für die Dreherlaubnis im Labyrinth.

.

Schandgrab

Schandgrab Buchcover

Manches soll nicht gefunden werden.
Eine tote Wissenschaftlerin, Fachfrau für die Mainzer Stadtgeschichte. Ein Bilderdiebstahl im Landesmuseum. Eine Klosterhandschrift, die unbeachtet im Archiv schlummert.
Die chaotische Historikerin Tinne Nachtigall wird in den Strudel dieser Ereignisse hineingezogen und muss alle Hebel in Bewegung setzen, um die Wahrheit zu finden.
Gemeinsam mit dem Lokalreporter Elvis kommt sie dabei einem Geheimnis auf die Spur, dessen Wurzeln zurückreichen bis in die Zeit der Pestepidemien des Mittelalters – und das beide in tödliche Gefahr bringt.

Schandgrab – Ernestine Nachtigall löst ihren ersten Fall
Erschienen 2013 im Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-1445-9
439 Seiten, 12,99 Euro, auch als Ebook erhältlich

 

Der Buchtrailer zu Schandgrab:

 

 

Und weiter?

Das war‘s? Natürlich nicht! Tinne und Elvis erleben demnächst ein neues Abenteuer, das die beiden an ihre Grenzen bringt. Denn eine gelehrte Ordensfrau aus Bingen hat vor fast 1000 Jahren den Tod herausgefordert – und dieser Kampf ist bis heute noch nicht entschieden.

 

Manuskripte, Manuskripte

Die Feder steht selten still, deshalb gibt es noch eine Menge weiterer Manuskripte in der Schublade. Vom Abenteuerbuch zum Science-Thriller, vom düsteren Whodunnit zum Geflügelkrimi mit Enten als Ermittler … es macht unglaublichen Spaß, all diese Figuren mit ihren großen und kleinen Geschichten zum Leben zu erwecken. Nach und nach werden all diese Manuskripte ihren Weg zu Literaturagenten und Verlagen finden, und mit etwas Glück (nun ja, mit verdammt viel Glück) können Sie demnächst vielleicht schon einen ganz anderen Weichmann aus dem Regal ziehen.

Sie sehen: Es bleibt spannend! Auf dieser Homepage informiere ich Sie über alle Neuigkeiten und hoffe, dass Sie hin und wieder vorbeiklicken.